ANDREA GUBITZ | Heimat-Photographie

Ich sehe was, was Du nicht siehst

ANDREA GUBITZ – Heimatphotographie

Siedlungen in Frankfurt (1): Die Römerstadt

78 mm (KB), f 19, 1/180 sec., ISO 100 Siedlungen in Frankfurt (1): die Römerstadt Inhalt Auf dem Weg zum UNESCO-Weltkulturerbe Wenn es um moderne Architektur geht, so hat Frankfurt einiges zu bieten: Eine in Deutschland einzigartige Skyline oder das Europaviertel rund um die Messe, um nur zwei Beispiele zu nennen. Weniger bekannt ist aber, …

Weiterlesen …

Jetzt wird es bunt: Photos vom Höchster Schloßfest

Jetzt wird es bunt: Photos vom Höchster Schloßfest Inhalt Das Höchster Schloßfest ist zurück! Nach einer zweijährigen coronabedingten Zwangspause gab es in diesem Sommer wieder ein Schloßfest in Höchst. Es besteht traditionell aus einem Altstadtfest, einer Kerb am Mainufer und einem Abschlußfeuerwerk. Leider findet das Altstadtfest nicht mehr in der Altstadt, sondern im nahegelegenen Brüningpark …

Weiterlesen …

Das ehemalige Polizeipräsidium in Frankfurt

Das ehemalige Polizeipräsidium in Frankfurt am Main Inhalt 20 Jahre Leerstand – das zehrt an der Substanz Das ehemalige Polizeipräsidium in Frankfurt – in den Jahren 1911 bis 1914 erbaut – schmückte einst mit seiner prächtigen neobarocken Fassade den Hohenzollernplatz, der heute Friedrich-Ebert-Anlage heißt. Große Gebäudeteile wurden im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt und in den …

Weiterlesen …

Das große Frankfurt-Rätsel

Das große Frankfurt-Rätsel Wer kennt sie nicht – die Skyline von Frankfurt! Immerhin sind hier 30 Gebäude mit einer Höhe von mehr als 100 m auf engem Raum versammelt. Zweifellos ist die Frankfurter City etwas ganz Besonderes, nicht nur wegen ihrer Hochhäuser; auch die Alte Oper, die Neue Altstadt und die vielen Museen locken jedes …

Weiterlesen …

Vom Platz der Republik zum Hellerhof: ein Photospaziergang in Frankfurt

Vom Platz der Republik zum Hellerhof: ein Photospaziergang in Frankfurt Inhaltsverzeichnis Der Weg ist das Ziel Photospaziergänge sind eine sehr angenehme und abwechslungsreiche Art, eine Stadt richtig kennenzulernen und dabei noch gute Bilder zu machen. Das Auge einer Photographin schaut halt genauer hin. Wichtig ist außerdem, sich an den ausgewählten Standorten viel Zeit zu nehmen. …

Weiterlesen …

Architektur photographieren im Lyoner Quartier in Frankfurt

Architektur photographieren im Lyoner Quartier in Frankfurt Inhaltsverzeichnis Entstehung und Wandel der Bürostadt Niederrad Zugegeben, es gibt malerischere Stadtteile in Frankfurt als das Lyoner Quartier – den meisten Frankfurtern besser bekannt als die Bürostadt Niederrad. Wer aber ein offenes Auge für moderne Architektur hat, dem sei ein ausgiebiger Rundgang durch das Quartier an Herz gelegt, …

Weiterlesen …

Vogelbeobachtungen in der Wetterau

Vogelbeobachtungen in der Wetterau Wer gern Vögel, auch seltene, beobachtet, hat es von Frankfurt aus nicht weit, in ca. 45 Autominuten ist man in der Wetterau und in einer anderen Welt. Hier liegen gleich drei Vogelschutzgebiete in enger Nachbarschaft: das Bingenheimer Ried, der Pfaffensee und der Heuchelsee. Ein Besuch lohnt sich vor allem im Frühjahr …

Weiterlesen …

Moore im Burgwald

Moore im Burgwald Inhalt Einsame Wanderwege Auf den Burgwald wurde ich durch ein Buchgeschenk aufmerksam (Gerhard Zimmermann: Die schönsten Wälder Hessens). Zwar war ich schon oft im Kellerwald, aber vom Burgwald hatte ich bis dato noch nichts gehört. Ein Wandertipp in der FAZ gab schließlich den Ausschlag, eine Rückreise aus Westfalen für einen Zwischenstopp zu …

Weiterlesen …

Phototour in der Fachwerkstadt Wetzlar

Phototour in der Fachwerkstadt Wetzlar Inhalt Zu Gast im „Leica-Land“ Gibt es etwas schöneres als einen Tag an einem interessanten Ort mit der Kamera zu verbringen und so richtig viel Zeit zu haben, um Motive zu finden und ins rechte Licht zu setzen? Ja, gibt es: Man verabrede sich mit der ebenfalls photobegeisterten Freundin Carola, …

Weiterlesen …

Ohne Flugverkehr: Stille im Mönchbruch

Fingerhüte im Mönchbruch Ohne Flugverkehr: Stille im Mönchbruch Inhalt Hessens zweitgrößtes Naturschutzgebiet Eines der schönsten und auch größten Naturschutzgebiete rund um Frankfurt ist der Mönchbruch. Er liegt in der Nähe von Mörfelden unmittelbar südlich der Startbahn West des Frankfurter Flughafens; und damit ist auch schon der Haken an dem Gebiet genannt: der Fluglärm. Es ist …

Weiterlesen …